News 2018:


TeukGong MooSool 2019


Gregor Bär bei WKU WM 2018, dieses Bild sagt schon alles aus...

 

"Glückwünsche auch von der ITO"

 

diese natürlich auch an Michelle Weiß...


Am 4. November fand in Hemer,ein ITO-DV-Lehrgang statt.Als Referenten waren Harald Dick vom Budoclub Leverkusen, sowie Rüdiger Stenzel von den Black Fighters Hemer anwesend.Nach gut 2 1/2 Stunden konnten sich die Teilnehmer,die für die nächste Dan-Prüfung vorgesehen sind,aufgrund ihrer guten Leistungen qualifizieren.

 

Die Dan Prüfung findet am 25.11.2018 in 51377 Leverkusen, Brandenburgerstr. 26 statt. (Eingang zur Halle über  den Park)



Seminartag bei der Kampfsportabteilung des TV Germania 1863 Rhoden e.V.

Am 3. November 2018 war es wieder soweit, es kamen Sportler von der Kampfsportabteilung des TV Germania 1863 Rhoden e.V., der Budoabteilung des TV 1894 Hessisch Lichtenau, der Taekwondo Abteilung des SV Sulzemoos 1947 e.V., der Taekwondo Abteilung des TV 1894 Eitorf e,V., aus der Taekwondo Schule Winterberg und Tiger Dojang Kampfkunstschule für einen Seminartag in Diemelstadt Rhoden zusammen. Geladen für diese Veranstaltung hat die KCMA-Germany sowie die kooperierende Independent Taekwondo Organisation, als Ausrichter stand die Kampfsportabteilung des TV Germania Rhoden zur Verfügung. 

 

Beim ersten Teil stand ein Lehrgang für Boxen auf dem Programm, hier konnten wir Reinhard Jassmann und Andrey Lang (+Team) von der Boxabteilung des TSV Korbach als Referenten gewinnen. Reinhard Jassmanns erfolgreiche Sportlerlaufbahn als Amateurboxer mit über 150 Kämpfen. Deutscher Meister im Halbmittelgewicht 1980, Teilnahme an den Europameisterschaften 1981. Mehrfacher Süd-Westdeutscher Meister sowie Hessenmeister und erfolgreicher Nationalstaffel- und Bundesliga-Boxer sprechen für sich. Seine ebenfalls jahrelange Erfahrung als erfolgreicher Trainer und seine Tipps wurden bei diesem Lehrgang natürlich gerne angenommen. Über 3 Stunden lang vermittelten bei diesem Lehrgang Reinhard und Andrey Boxgrundtechniken bis hin zu den Kombinationsketten und Partnerübungen, zeigten wie es richtig gemacht wird, schweißtreibende Elemente rundeten diesen Lehrgang am Ende ab. 

 

Beim zweiten Seminarteil ging es um TeukGong MooSool, dieses ist eine Kampfkunst aus Südkorea. Als offizielle Kampfkunst der südkoreanischen Special Forces handelt es sich um ein Kampfsystem und kein Wettkampfsystem im sportlichem Sinne. Es ist auf die schnelle Unterwerfung des Gegners ausgelegt. Thomas Siemon (KCMA Germany) stand bei diesem Seminar als Referent zur Verfügung. Überschattet wurde dieses Seminar jedoch und es gab trauriges im Vorfeld zu Berichten: Lennart van de Vel (KMA Belgium) aus Belgien, der dieses Seminar eigentlich gemeinsam mit Thomas leiten wollte, ist drei Tage vor dem Seminar verstorben. So waren wir In Gedanken natürlich bei Lennart und legten in Gedenken eine Schweige-Minute ein. Seiner Familie, Freunde und der KMA Belgien wünschen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit. Über 50 Sportler aus verschiedenen Vereinen konnten im Anschluss bei diesem Seminar über drei Stunden neues lernen und vertiefen. Auch standen für einige Sportler eine Anerkennung für dieses System auf dem Programm. Vom TV Rhoden konnte sich bei diesem Seminar Michael Möllers durch mehrere Besuche voriger Seminare und Aufarbeitung im Training für eine Anerkennung qualifizieren, ebenfalls konnten sich Frau Dr. Katrin Wolf (Taekwondo Abt. Eitorf), Hendrik Rottmann und Alexander Haas (Tiger Dojang Kampfkunstschule) qualifizieren und Thomas Siemon überreichte ihnen am Ende verdient für die gezeigten Leistungen die Dan-Urkunden TeukGong MooSool.


Am 13.10.2018 fand in Berlin Köpenick ein TeukGong MooSool Seminar unter der Leitung von Thomas Siemon (KCMA), in Kooperation mit der Independent Taekwondo Organisation und der Korean Combative Martial Arts statt. Ausgerichtet wurde dieses von der Taekwondo-Abteilung des KSV Ajax-Neptun Berlin e.V. (Wolfgang Kiepsch). Teilnehmende Vereine waren die Kampfsportabteilung des TV Germania 1863 Rhoden e.V., die Budo Abteilung Hessisch Lichtenau, die Taekwondo Abteilung der Scorpionfighter aus Brandenburg und natürlich die Sportler des KSV Ajax-Neptun Berlin e.V. Über 40 Sportler nahmen an diesem Tag bei diesem Lehrgang teil um Kenntnisse zu vertiefen und neu zu lernen. Auch wurde dieses Seminar mit einem verlängerten Wochenende verbunden und Sportler des TV Germania und Budo HeLi nutzten dieses um ein paar Tage Berlin kennenzulernen.

Ein paar Bilder vom Seminar und Wochenende findet ihr auf der Homepage der TGMS Sparte Diemelstadt unter folgendem Link.


Escrima Seminar mit Marc Meischke, wieder mal einen Blick über den Tellerrand bietet die Kampfsportabteilung Rhoden im Februar 2019 mit diesem offenen Seminar.

 

Infos


Kleines Team der Kampfsportabteilung des TV Germania 1863 Rhoden e.V. startet erfolgreich bei der Westdeutschen Meisterschaft 2018 NWTV e.V. in Castrop-Rauxel, allen Sportlern gelang der Sprung auf's Treppchen.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"


Diemelstadt-Pokal 2018

Am Samstag, den 29.09.2018, richtete die Kampfsport Abteilung des TV Germania 1863 Rhoden e.V. den offenen Diemelstadt Pokal 2018 ITO aus. Ca. 160 Teilnehmer aus 16 verschiedenen Vereinen mit weit über 200 Starts wurden die Wettkämpfe ausgetragen. Formen Einzel, Synchronformen, Teamformen, Pointfighting und Vollkontakt (Weste) waren die ausgetragenen Disziplinen an diesem Tag. Dieses ist eine vorgeschriebene Bewegungsform, welche einen Kampf gegen einen oder mehreren imaginären Gegner darstellt. Das Kampfgericht besteht aus 5 Kampfrichtern, welche jeden einzelnen Sportler bewerten. Eine saubere technische Ausführung, fließende und kraftvolle Bewegungen, sowie die dynamische Darbietung sind die äußeren Merkmale einer korrekten traditionellen Form, welches hierbei bewertet wurde. Im Anschluss folgten die Synchronformen wobei die Form mit 2 Sportlern  und die Teamformen mit 3 bis 5 Sportlern ausgeführt wird. Nach einer kurzen Pause ging es mit dem Pointfighting (Punkt-Stopp-System) weiter und im Anschluss die letzte Disziplin, der Vollkontaktkampf (Weste).  Wie immer ging es sehr freundschaftlich und fair an diesem Tag beim Kampf um die Platzierungen zur Sache. Für Anfänger und Formen-Cracks standen genug Gegner zur Verfügung. Die Zuschauer wurden mit vielen schön anzusehenden Formen und Kämpfen belohnt. Vielen Dank an alle teilnehmenden Vereinen.

 

Folgende Vereine nahmen teil:

  1. KAMPFSPORT ABTEILUNG TV GERMANIA 1863 RHODEN E.V. (HESSEN)
  2. TAEKWON-DO ABTEILUNG TSV SCHLOSS NEUHAUS E.V.(NORDRHEIN-WESTFALEN)
  3. TAEKWON-DO TEAM KAUFUNGEN (HESSEN)
  4. BUDOABTEILUNG TV 1894 HESSISCH LICHTENAU (HESSEN)
  5. TAEKWONDO ABTEILUNG KSV AJAX-NEPTUM BERLIN (BERLIN)
  6. TAEKWONDO ABTEILUNG TV 1894 EITORF E.V. (NORDRHEIN-WESTFALEN)
  7. MARTIAL ARTS CENTER ZAISERSWEIHER (BADEN-WÜRTTEMBERG)
  8. TAEKWONDO ABTEILUNG TV HEILIGENLOH 1919 E.V. (NIEDERSACHSEN)
  9. BLACK FIGHTERS HEMER (NORDRHEIN-WESTFALEN)
  10. KOREAN TIGERS E.V. TAEKWONDO DELITZSCH (SACHSEN)
  11. BUDOCLUB LEVERKUSEN E.V. (NORDRHEIN-WESTFALEN)
  12. TAEKWONDO ABTEILUNG SC GLANDORF 1936 E.V. (NIEDERSACHSEN)
  13. TAEKWONDO ABTEILUNG 1.SC KLARENTHAL 1968 E.V. (HESSEN)
  14. SCORPIONFIGHTER DOJANG STORKOW (BRANDENBURG)
  15. TAEKWONDO-SCHULE BÖTTCHER DOJANG EMMENDINGEN (BADEN-WÜRTTEMBERG)
  16. TAEKWON-DO CHUNG DO KWAN FC OBERELSUNGEN (HESSEN)

 


"Vorankündigung"

Im kommenden Jahr möchte die Kampfsportabteilung des TV Germania 1863 Rhoden e.V. folgendes Turnier ausrichten:

TECHNICAL OPEN GERMAN CHAMPIONSHIPS ITO 2019

Termin: 28. September 2019 

FORMEN EINZEL / TEAMFORMEN / SYNCHRONFORMEN / MUSIKFORMEN

Voranmeldungen sind zu empfehlen: da wir bei 300 Sportlern (ca. 30 Vereine) die Schotten schließen.

 

Des weiteren haben auch jetzt schon die Taekwondo Abteilung des TV 1894 e.V. Interesse an einer Ausrichtung für eine Westdeutsche Meisterschaft 2019 ITO gezeigt und der Budoclub Leverkusen hat ebenfalls eine Turnierausrichtung für 2019 angekündigt. 


Taekwon-Do Hessenmeisterschaft der KCMA in Kaufungen

Veranstalter: Taekwon-Do Team Kaufungen / SV Kaufungen 07 e.V.

Ausrichter: KCMA Germany
Wann: Samstag den 17.November 2018


04.11.2018 ITO Dan-Vorbereitungslehrgang

Zeit: 11-15 Uhr.

Ort: Hemer

Referenten: Rüdiger Stenzel und Harald Dick

 

25.11.2018 ITO Dan Prüfung

Zeit: 11-15 Uhr.

Ort: 51377 Leverkusen, Brandenburgerstr. 26 (Eingang zur Halle über  den Park)

Anmeldung nach erfolgreicher DV am 04.11.2018

 


TeukGong MooSool - Seminar in Hennef

 

Die Tiger Dojang Kampfsportschule und die Taekwondo Abt. Eitorf e.V. nahmen am 16. September 2018 an einem 4-stündigen TeukGong MooSool Seminar teil. Referent Thomas Siemon II Dan TGMS und V Dan TKD (KCMA) leitete dieses Seminar um einige Einblicke in diesem System zu geben. 

 

TeukGong MooSool (TGMS) ist eine südkoreanische Kampfkunst, welche ausschließlich auf Selbstverteidigung ausgelegt ist.
TGMS ist die offizielle Kampfkunst der südkoreanischen Spezialeinheiten. Organisiert wurde der Lehrgang durch die Zusammenarbeit des Taekwondo TV 1894 Eitorf e.V. (Dr. katrin Wolf) und der Tiger - Dojang Kampfkunstschule, welche ebenfalls der ITO angeschlossen sind.

 

Am 13.10.2018 findet ein TGMS Seminar in Berlin Köpenick statt, welche vom ITO Verein des KSV Ajax Neptum Berlin ausgerichtet wird. Am 03.11.2018 findet ein TGMS Seminar mit der Möglichkeit auf eine Anerkennung in Diemelstadt Rhoden statt. Hier stehen Thomas Simon II Dan TGMS (KCMA Germany) und Lennart van de Vel IV Dan TGMS (KMA Belgium) als Referenten zur Vefügung , hierfür fungiert und ausgerichtet wird dieses von der Kampfsportabteilung des TV Germania Rhoden e.V. welche ITO und KCMA Mitglied sind.

 

 


ITO Trainer und Instructor Lehrgang

Am 09.09.2018 fand in Hemer der ITO Trainer und Instructor Lehrgang statt. Geleitet wurde der Lehrgang von Thomas Mayka und Rüdiger Stenzel. Mit 16 Teinehmern aus dem SC Glandorf, Ying Sheng, Taekwondo Eitorf, Taekwondo Schule Winterberg und den Black Fighters, kann man von einem gut ange nommenden Lehrgang sprechenIn den 5 Stunden führte Rüdiger erst mal in der Theorie die Körpersprache, sowie die Rhetorik eines Trainers vor. Danach gab es von Thomas eine Einführung der verschiedenen Entwicklunsstufen und für das Training mit Kindern im Vorschulalter bis zu Jugendlichen. Im Anschluss kam die Praxis. Unterteilt in 4 Gruppen mussten die Teillnehmer jeweils eine der Altersgruppen mit Techniken trainieren. Wobei die Teilnehmer die Altersgruppen spielen mussten. Das war bisweilen dann sehr stressig für die Trainer und sie bekamen einen Vorgeschmack, was so alles während eines Trainings passieren kann. Insgesamt waren die Referenten doch sehr zufrieden und sehen einem guten Nachwuchs im Trainerbereich kommen. Der Erfahrungs und Meinungsaustausch fand auch zufriedenstellend statt, da jeder was neues mitnemen konnte. Für die nächsten Monate werden dann noch 2 aufbauende Lehrgänge geplant, wo dann zum Abschluss eine Lehrprobe stattfindet. Danach können nach Erfolg die Zertifikate ausgestellt werden. Auf dem Foto fehlt Dr.Katrin Wolf die sich als Fotografin zur Verfügung stellte,obwohl sie selber teilnahm.

 


Gregor Bär & Michelle Weiß erfolgreich bei WKU Deutschland Cup in Ebern. Mit 2 mal  Gold, 1 mal  Silber & 1 mal Bronze im Gepäck können und dürfen sie auf einen erfolgreichen Tag zurückblicken.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"


Auch in Winterberg fand im Juli 2018 erneut eine Taekwondo Prüfung statt und es gab neue Gürtel für die Sportler der Taekwondo Schule Winterberg.

Gemeinsam mit Trainer Marcus Traut 4. Dan, nahmen die Schwarzgurte Marie Zimmermann 2. Dan, Max Wellticke 1. Dan und Nicole Kessler 1. Dan, die Gürtelprüfungen der Schüler ab. Alle Prüflinge absolvierten Formenlauf (Hyong), Selbstverteidung, Ein-Schritt-Kampf, Wettkampf und Bruchtest.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"

 



Kup Prüfung am 21.07.2018

Am Samstag den 21.07.2018 fand in Zaisersweiher eine Gürtel Prüfung im Taekwon-Do statt. Die 3 stündige Prüfung wurde aber von allen Teilnehmern souverän gemeistert und alle bekamen am Ende ihre neue Gürtelfarbe. Zum 3.Kup ( blaurot Gurt ) :

Klaus Eglseder, Rasmus Großmann, Dennis Hildwein

 

zum 1.Kup ( rotschwarz Gurt ): Harald Krucker

 

Eine besondere Ehre ist es, das Harald Krucker der erste Rotgurt mit schwarzen Streifen, heißt DAN Anwärter, im TSV Zaisersweiher ist, der nach 4 Jahren harter Arbeit hervor geht.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"

 


 

Wir freuen uns die Kampfsport Freunde Gerolstein ab Juli 2018 begrüßen zu dürfen. Trainer Marcel Lukowski hat sich mit seinem Team der ITO-Mitgliedsstufe "A" angeschlossen! Marcel trainierte bis zum 1. Dan bei der Kampfsport Abteilung Rhoden. Als Berufssoldat und in Gerolstein stationiert gründete er diese Gruppe, welches uns natürlich freut.

 




Erfolgreiche Kup-Prüfungen im Juli 2018 bei den Blackfigthers Hemer" 

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"


3. ITO Prüfung der Taekwondoabteilung TV 1894 Eitorf e.V. unterstützt von Alex Haas vom Tiger-Dojang nahm Frau Dr. Katrin Wolf diese Prüfung ab.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"


Erste Independent Taekwondo Organisation Kup Gürtel Prüfung der Bundesländer Berlin und Brandenburg in Storkow. Die Prüfungskommission bestand aus den beiden Trainerinen der Storkower Skorpion Fighters mit Kristina und Jenny Loßmann, sowie Wolfgang Kiepsch als Landes Prüfer für Berlin/Brandenburg und Abteilungsleiter der Taekwondo Gruppe des Berliner KSV Ajax Neptun 1879 e.V.

 

Alle Prüflinge bestanden die Prüfung mit guten und sehr guten Ergebnissen , die Prüfungskommission war nach vier Stunden mit den erbrachten Leistungen mehr als zufrieden .

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"



Erfolgreiche Prüfungen im Juli 2018 beim Budoclub Leverkusen" 

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"


 

 

 

 

 

Wir freuen uns die Taekwondo Abteilung des Blau-Weiss Buchholz ab Juni 2018 begrüßen zu dürfen. Trainer Frank Oberhokamp hat sich mit seinem Team der ITO-Mitgliedsstufe "A" angeschlossen!

 


Diemelstadt Kup- Dan Prüfung im Juni 2018

 24 Teilnehmer der Taekwondo Sparte des TV Germania 1863

Rhoden e.V. und der Taekwondo Abteilung Sulzemoos (Bayern), legten

am 16.06.2018 eine ITO Prüfung für die Kampfsportart Taekwondo ab.

Hauptprüfer an diesem Tag waren Francois Dury (IV Dan), Michael Pätsch (IV Dan)

und Carina Becker (III Dan), unterstützt wurden sie von den Beisitzern mit

Florian Geschwinder und Melanie Ständicke (beide I Dan). Die Schülerprüfungen

wurden über 3 Stunden in 3 Gruppen überprüft und die im Anschluss stattfindende

Dan Prüfung zog sich über 4 Stunden praktische und theoretisches Können und

Wissen hin. Hauptbestandteil dieser Prüfung waren die Bewegungsformen. Dieses

sind vorgeschriebene Bewegungsabläufe, von denen es beim traditionellen

Teakwondo 24 gibt. Hierbei kämpft der Sportler gegen einen oder mehrere

imaginäre Kämpfer. Es müssen genau festgelegte Techniken in einer fortlaufenden

Aktion ausgeführt werden, wobei die Bewegungen kraftvoll, konzentriert und

rhythmisch sein sollen. Zudem muss zu jeder Zeit das Gleichgewicht gehalten

werden. Die Hyong ist so aufgebaut, dass der Schwierigkeitsgrad dem Gürtelgrad

entsprechend mit jeder neuen Form ansteigt. Zusätzlich wurden aber auch

Grundtechniken, 1-Schrittkampf, mehrere Varianten des Zweikampfes, Bruchtest,

Freikampf, Selbstverteidigung sowie Theorie überprüft.

 

Bei den Schülerprüfungen konnten alle Sportler ihr gesetztes

Ziel erreichen und ihre Prüfung zum nächsthöheren Kup-grad bestehen.

 

Nach einer Vorbereitungszeit von mehreren Jahren durften

Michael Möllers vom TV Germania 1863 Rhoden e.V. und Adina Schiemann von der

Taekwondo Abteilung Sulzemoos ihr Können unter Beweis stellen und die Prüfer

mit ihren gezeigten Leistungen überzeugen. Somit bestanden beide ihre Prüfung zum 1.Dan

(1.Meistergrad).


Meister-Titel und Platzierungen bei der WM in Villingen-Schwenningen

Am Samstag, 16.06.2018, fand in Villingen-Schwenningen die offene Weltmeisterschaft

 

der KADO-Germany statt. Da an diesem Samstag wurden sehr viele Events des Budo-Sports durch geführt , so war dieses doch recht gut besucht, es waren Teams aus den benachbarten Ausland und aus Deutschland am Start. Manuel Krug nicht nur Wettkämpfer, sonder auch als Coach vom ITO-Landesstützpunkt Baden-Württemberg tätig. Unser 9-köpfiges Formenteam bestehend aus erfahrenen Turnierwettkämpfern und einigen Startern, die ihr Wettkampf-Comeback feierten, konnte hervorragende Ergebnisse erzielen. Die Ergebnisse im Einzelnen, wo jeder Wettkämpfer in seiner Alters und Gradierungsklasse startete. Diese Poolgruppen waren technisch gut besetzt, im Ablauf  des Wettkampfgeschehens wurden sehr viele Stechen durchgeführt, das heißt, das einzelne Läufer Punkte gleichstand hatten, wo es um die oberen Platzierungen ging. Korea-Styl Einzellauf; Gold holten sich Nancy Richter, Mojtaba Malek sowie Christian Böttcher. Vizemeister wurden Manuel Krug, Irina Leneschmidt und Anahita Malek. Auf den dritten Platz kam Chantal Gutjahr. Im Synchronlauf erkämpften sich Gold, Manuel und Irina bei den Erwachsenen und im Jugendbereich Janine Sillmann mir Max Weber. Vizemeister wurden Mojtaba Malek mit Chantal Gutjahr, auf den dritten Platz erkämpften sich Anahita und Nancy. Manuel Krug trat auch noch im Kampf an Pointfhaiting Herren -80kg, dort wurde er noch einmal Vizemeister und holte sich Silber. Nancy Richter trat bei den Karates an und lieh eine saubere Kata sie belegte in diese Disziplinen den dritten Platz.

 

5 x Gold, 5 x Silber und 2 x Bronze sind ein absolut hervorragendes Ergebnis, dass auch Cheftrainer Christian Böttcher durchaus zu würdigen wusste:
„Ich bin mit den heute gezeigten Leistung sehr zufrieden. Es war wirklich ein hervorragender Tag. Wir haben als gesamtes-Team sehr konzentriert auf diesen Tag hin gearbeitet. Ich bin sehr froh, dass alle Ihre guten Trainingsleistungen auf die Fläche bringen konnten. Das Ergebnis spricht für sich.“

(Geschrieben von Christian Böttcher)

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"

Hier ein paar Bilder:


Internationale deutsche Meisterschaft der WKU, 1550 Starts wurden bei diesem Turnier registriert. Gleich zweimal der Titel der "Internationalen Deutschen Vize-Meisterin" bei der IDM der WKU in Simmern errang Michelle Weiß! Dreifacher Int. Deutscher Meister wurde bei diesem Turnier Gregor Bär.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"


Hier ein schöner Bericht über das Thema Selbstbehauptung im Vorschulalter. Marcus Traut, Trainer der Taekwondo Schule Winterberg leitete diesen Kurs.

Quelle: (WP Kinderpost) WWW.WESTFALENPOST.DE/KINDER


 ITO - NRW Open 2018 in Leverkusen

Am Sonntag den 10.06.2018 fanden in Leverkusen die NRW-Open der ITO statt. Das mit 162 Startern aus 11 Vereinen gut besetzte Formenturnier, ausgerichtet vom Budoclub Leverkusen, fand über den Tag in freundschaftlicher

Atmosphäre statt. Familiär mit einem guten Organisationsteam, unterstützt von Thorsten Kuipers welcher mit seiner professionellen Elektronik einen reibungslosen Ablauf gewährleistete. Unserem Ausrichter Harald Dick darf man da gerne Gratulieren und ermuntern, dass dieses nicht das letzte Turnier ist welches er ausrichtete. Teilnehmende ITO Vereine waren die Blackfighters Hemer, die Taekwondo Abteilung Klarenthal, die Taekwondo Abteilung Ying Sheng aus Kirchberg, die Takwondo Abt. Glandorf und natürlich der BC Leverkusen. Ergebnisse und Platzierungen findet ihr auf den Interseiten der jeweiligen Vereine.

 

(PS: Fotos werden ggf. noch ergänzt, sobald uns diese vorliegen)

 

„Glückwünsche auch von dieser Stelle“


Erste ITO-Kup-Prüfung nach den Pfingstferien in der Taekwondo Schule Böttcher

 In der Taekwondoschule-Böttcher wurde in

der Trainingshalle Emmendingen die erste Gürtelprüfung im Taekwon-Do der

Stilrichtung Hyong durchgeführt.

12 Schüler mussten nun ihr erlerntes zur

Prüfung absolvieren, die einzelnen Disziplinen waren Formenlauf (Hyong),

Grundtechniken, einschritt-Partnerübung, Fußtechniken an der Pratze sowie

theoretische Kenntnisse.

Man merkte es besonders den Kindern an,

dass sie großes Lampenfieber hatten. Alle absolvierten eine gelungene Prüfung

und konnten zum Schluss der Veranstaltung den nächst höheren Kup-Grad mit der

entsprechende Urkunde in Empfang nehmen.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"


Wie schon oft geschrieben müssen nicht nur Berichte von Turnieren oder Prüfungen eingestellt werden.

 

Hier mal ein Bild vom Trainerteam des TSV Heidenau, Abteilung Karate und Kickboxen. Es zeigt den Trainer Wilhelm Stöver (3. Dan) und Trainerin Heidi Bade Schawuski (1. Dan). Welche beide der ITO schon einige Jahre treu sind. 


Internationale Deutsche Meisterschaft 2018 in Essen

ITO Delegation startet bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft (Euro Budo Germany) 2018 mit sehr guten Ergebnissen. Unter anderem nahmen Teilnehmer aus Belgien, England, Niederlande und Frankreich bei diesem gut besuchten Turnier teil. In einer Wettkampfgemeinschaft für die ITO Berlin/Brandenburg nahmen auch Frau Dr. Katrin Wolf von der Taekwondo Abteilung Eitorf und Timofej Lisow aus Witten teil. Katrin (Eitorf) belegte den ersten Platz (Formen). Timofej (Witten) beim PF und LK ebenfalls zweimal den ersten Platz. Marla aus Berlin wurde zweite bei den Formen und dritte beim Kampf. Désirée aus Neu Zittau gelang der Sprung ganz oben auf das Treppchen und darf sich internationale Meisterin der EBF nennen, Daniela und Melanie wurden Vize-Meister bei den Formen und bei den Team Formen konnten die drei Frauen (vom KSV Ajax) ebenfalls den Vizetitel holen. Wolfgang Kiepsch, ITO Vertreter Berlin und KSV Ajax Trainer fungierte bei diesem Turnier auch als Kampfrichter.
"Glückwünsche auch von diese Stelle"

Taekwondo Dan Prüfung in Glandorf

Dan Prüfung in Glandorf
 
Die erste ITO Prüfung 2018 in Glandorf fand bei bestem Wetter am 27.05.2018 statt.
Die Taekwondoabteilung des SC Glandorf 1936 e.V. ludt zur Meisterprüfung ein.
Die Prüfungskommision bildeten Großmeister Rüdiger Stenzel, Thomas Mayka sowie Ausrichter Michael Klentz.
Ingesamt 7 Prüflinge der TG Hemer der Blackfighters Hemer und des SC Glandorfs stellten sich der herausforderung und überzeugten die Prüfer mit guten Leistungen in allen Kategorien.
Erfolgreiche Prüflinge waren:
Marei E. (Glandorf) 1. Dan
Florian T. (Glandorf) 1. Dan
Anis M. (Hemer) 1. Dan
Juliana S. (Hemer) 1. Dan
Laura S. (Glandorf) 2. Dan
Johanna M. (Glandorf) 2. Dan
Ali I. (Glandorf) 3. Dan
 
Allen Teilnehmern wurde eine starke Leistung attestiert. Extra lob gab es für den Glandorfer Athelet Florian T. der als Prüfungsbester bestand.
 
Die ITO heißt Ihre neuen Dantäger herzlichen willkommen und sagt Glückwunsch.

Frühling 2018. Neun Kids von Taekwondo Sulzemoos zeigten bei der Gürtelprüfung am 05.05.2018 in der Sporthalle des SV Sulzemoos ihre Stärken und ihre Begeisterung für Taekwondo. Die Belohnung in Form eines höheren Gürtelgrades und einem passenden Farbgurt wurde wie das Bild zeigt selbstverständlich gerne angenommen.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"


DV-Lehrgang in Hemer.12 Sportler stellten sich der Herausforderung und nahmen an diesem Lehrgang teil. 7 davon können am 27.05.18 in Glandorf teilnehmen. Als Referenten standen Rüdiger Stenzel VII Dan, Harald Dick VII Dan, Michal Klentz IV Dan und Thomas Mayka III Dan zur Verfügung.


Die Taekwondo Schule Böttcher nahm am letzten Samstag, den 21.04.2018 bei einem Turnier In Villingen Schwenningen teil. Und das Team konnte erfolgreich bei der Kado Germany EM des Verbandes in Villingen Schwenningen Punkten.


 " Glückwunsche auch von dieser Stelle"



Am 14. & 15.04.18 fand in Köln der WKU KWON Cup statt. Ein ganz besonderes Highlight stellt die Ausrichtung dieses WM-Qualifikationsturnieres dar. So findet dieses Turnier auf der FIBO, der Weltgrößten Sport- und Fitnessmesse, statt.
Auf der „Straße nach Athen“ ließ sich das Trainerteam des SC Klarenthal diesen besonderen Zwischenstopp natürlich nicht entgehen. Das Trainerteam des 1. SC Klarenthal sicherten sich erste Plätze bei diesem Event.

 

"Glückwünsch auch von dieser Stelle"


TeukGong MooSool Seminar in Hemer

Am 14.04.2018 fand in Hemer ein TeukGong MooSool Seminar unter der Leitung von Thomas Siemon (KCMA), in Kooperation mit der Independent Taekwondo Organisation und der Korean Combative Martial Arts statt. Teilnehmende Vereine waren die Blackfighters Hemer, Budoclub Leverkusen, Taekwondo Abt. SV Sulzemoos, Tiger - Dojang Hennef, die Taekwondo-Abteilung des KSV Ajax-Neptun Berlin e.V. und die Kampfsportabteilung des TV Germania 1863 Rhoden e.V.. Über den Tag wurden Einblicke in die Basistechniken für dieses System gegeben und natürlich trainiert. Allen Teilnehmern hat es viel Spass gemacht und der Folgelehrgang ist im November in Diemelstadt Rhoden schon gesetzt.


Erste ITO Kup Prüfung in Eitorf an der Sieg (NRW) bei der Taekwondo Abteilung des Eitorfer Turnvereins (1. Eitorfer Taekwondo Verein). 

 

Durchgeführt von Frau Dr. Katrin Wolf mit Unterstützung durch Wolgang Kiepsch (ITO Landestützpunkt Berlin/Brandenburg) 

 

Alle Prüflinge haben sehr gute Leistungen erbracht und bestanden.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"

 

 

 

 


TAEKWONDO OPEN SULZEMOOS 2018

Im Namen der Independent Taekwondo Organisation richtete die Taekwondo Abteilung des SV Sulzemoos die "TAEKWONDO OPEN SULZEMOOS 2018" am 07. April in Sulzemoos aus. In freundschaftlicher Atmosphäre gingen hierbei Sportler im Technikbereich und Vollkontakt Westenkampf an den Start.  9 Vereine kämpften in den Disziplinen Hyong/Tul (Formen Einzel), Synchronformen (2er Team) und Teamformen (3 bis 5er Team), sowie Vollkontakt (Weste) um die besten Platzierungen.

Vielen Dank an Rolf Schwemmer, Helmut Gahse und Team, welche diese als Freundschaftsturnier Ausrichteten, so kamen sehr viele positive Rückmeldungen.

 

Teilnehmende Vereine/Schulen:

Self Defense Germany Rheinstetten

Taekwondo KSV AJAX NEPTUN BERLIN

Taekwondo Abt. TuS Schwarzenau

Kampfsport Rhoden TV Germania 1863 Rhoden e.V.

Taekwondo Abt. SV Sulzemoos

B-Vita Fitness- und Kampfsport

Taekwondo-Schule Pasching

KF-Gaisburg

Taekwon-Do Budo Heli


Die ITO Dobok's können ab sofort bei  Budokonzept bestellt werden.

 

Artikelnummer:

ADIDAS Taekwondo Anzug

ADI CLUB 3-STRIPES - schwarzes Revers

(Bestickung blaue Vorlage)

 

Anzug ab 59.90 Euro

Bestickung 17.95 Euro

 

Besonderheiten:
Die Adidas Anzüge fallen klein aus, wer mit der Größe
unentschlossen ist, sollte lieber eine Nummer größer wählen

 

(Natürlich könnt und dürfen auch andere Anzüge bestellt werden)


 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns über eine neue Mitgliedschaft, und begrüßen die Taekwondo Scorpionfighters aus Storkow. Ab März 2018 haben sich die Trainerinnen Kristina und Jenny Loßmann mit ihrem Team der ITO-Mitgliedsstufe "A" angeschlossen!


SV LEHRGANG MIT MARC MEISCHKE

Verteidigen Leicht gemacht war am 24.03.2018 Programmpunkt bei der Kampsportabteilung Rhoden. Marc Meischke Fachtrainer für Gewaltprävention FiWaSS GmbH gab eine Einweisung in die sogenannte Jedermannrechte und deren Anwendungsmöglichkeiten, Deeskalation und Konfliktbewältigung und natürlich auch ein Praktisches Handlungstraining. Sportler von der Kampfsportabteilung Rhoden und Gäste von der Taekwondo Schule Winterberg trainierten und schulten sich gemeinsam mit Eifer und viel Spass an diesem Tag. Auch dieser Lehrgang wird nicht der letzte gewesen sein.


ITO Taekwondo Prüfung in Klarenthal

Am 24.03.2018 fand die erste ITO Kup – Prüfung bei der Taekwondo Abteilung des 1. SC Klarenthal statt.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"


 

 

 

 

Taekwondo Team Ying Sheng erfolgreich beim Newcomer Pointfighting Turnier in Öhringen der WKU.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"


ITO Kup-Prüfung in Leverkusen

Am 18.03.2018 fand die erste ITO Kup – Prüfung beim Budoclub Leverkusen statt.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"


ITO Kup-Prüfung in Berlin

im ITO Stützpunkt Berlin fand am 17.03.2018 eine Kupprüfung statt. Alle Prüflinge konnten überzeugen und am Ende ihre Urkunden und Gürtel entgegen nehmen.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"


ITO Vereine erfolgreich bei Baden-Württembergischer Meisterschaft

Am 17.03.2018 fand in Winterbach (bei Stuttgart) die Baden-Württembergische Meisterschaft der WKU statt. Taekwondo Abteilung des 1. SC Krarenthal sichert sich einmal Gold und einmal  Silber bei diesem Turnier. Auch die Taekwondo Schule Böttcher war aktiv und erfolgreich bei diesem Turnier und konnte in zwei Disziplinen Korea-Styl und Pointfigthing jeweils den zweiten Platz erkämpfen.
Glückwünsche auch von dieser Stelle!!!

Selbstverteidigungskurs für die Schulanfänger

 

Marcus Traut (ITO Mitglied und Leiter der Taekwondo Schule Winterberg Marcus Traut) war in der Kita St. Agatha in Niedersfeld und hat den Schulanfängern theoretisches und praktisches Wissen über Selbstverteidigung vermittelt. Schreien, treten, weglaufen! Niedersfelder, Hildfelder und Grönebacher Kinder lernten Selbstverteidigung und wie man eine Person richtig beschreibt. Die sechsjährigen schlugen nacheinander gegen einen gepolsterten Handschuh und riefen laut: "Hau ab"! Sie lernten Tricks, wie sie sich losreißen können, wenn sie festgehalten werden. Es wurden auch Schocktechniken geübt! Die Kinder hatten sehr viel Spaß bei den Übungen und würden so einen Kurs gern wiederholen. 

 

"Tolle Aktion, diesem Beispiel sollten noch viele folgen"

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Erfolgreiche ITO Kup Prüfung fand im Taekwondo Center Amir Sultani statt.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"

 


Am 25.02.2018 wurde Harald Dick durch die Independent Taekwondo Organisation für seine langjährige sportliche Aktivität im Taekwondo geehrt. Bei der deutschen Meisterschaft des befreundeten traditionellen Taekwon-Do Verband e.V., welche am vergangenen Wochenende in Rees stattfand, wurde Harald Dick der 7. Dan im Taekwondo verliehen. Vertreter der Independent Taekwondo Organisation waren Rüdiger Stenzel (7. Dan, ITO Chief Examiner) und Thomas Mayka (3. Dan, ITO Vice Chairman), welche im feierlichen Rahmen die Urkunde überreichten.

 

Seit nun 45 Jahren betreibt Harald Taekwondo mit Leib und Seele, unter anderem ist er als Bundesprüfer, Landeskampfrichter und natürlich Trainer unterwegs. Besonderen Wert legt er auf die Ausbildung der Jugend, welche in seinem Verein des Budoclub Leverkusen sehr groß geschrieben wird. 1990 gründete er den Budoclub Leverkusen e.V. und machte sich seitdem bei vielen Turnieren und Lehrgängen einen Namen.

 

Als aufrichtigen und fairen Sportskamerad kennen wir Harald und möchten ihm im Namen der Independent Taekwondo Organisation danken, es ist nicht nur eine DAN-Verleihung, sondern eine Anerkennung, Wertschätzung und Verbeugung der Organisation vor seiner großen Lebensleistung auf sportlicher Ebene. Herzliche Glückwünsche auch von dieser Stelle und wir wünschen dir noch viele Jahre, wo du dein Wissen und deine Erfahrung weitergeben kannst!!!



 

 

 

 

Wir freuen uns den Martial Arts Center Zaisersweiher, ab Februar 2018 begrüßen zu dürfen. Trainer Matthias Roitzsch hat sich mit seinem Team der ITO-Mitgliedsstufe "A" angeschlossen!


Die Turniersaison 2018 hat begonnen...

Die Wettkampfsaison für einige Vereine der Independent Taekwondo Organisation hat begonnen. Die Blackfighters Hemer starteten erfolgreich beim Champions Day (WKC) in Mühlheim sowie bei der Deutschen Meisterschaft des TTV e.V. in Rees. Die Taekwondo Abteilung des 1. SC Klarenthal und die Taekwondo Abteilung Ying Sheng bei der Ultimate K. Challenge (WKU) in Essen. Die Taekwondo Sportler der Budoabteilung Leverkusen e.V. und die Taekwondo Sportler des 1. SC Glandorf nahmen ebenfalls erfolgreich bei der DM in Rees teil, auch die Taekwondo Schule Böttcher war erfolgreich bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft in Offenburg. Das Kickboxteam der KSA Rhoden startete mit einem kleinen Team beim ersten Wettkampftag der Challenge Series 2018 (HKBV e.V.) in Schwalmstadt.

 

"Herzliche Glückwünsche an alle Sportler und Trainer" 

 


 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns die Kampfsportschule Tiger Dojang, ab Februar 2018 begrüßen zu dürfen. Trainer Alexander Haas hat sich mit seinem Team der ITO-Mitgliedsstufe "A" angeschlossen!

 



Status: der Meldeschluss ist abgelaufen


ACHTUNG: "DIESES SEMINAR IST AUSGEBUCHT"

(es sind leider keine Anmeldungen mehr möglich)


Das erste Turnier welches die Kampfsportler der Black Fighter Hemer 2018 besuchten, war der Special Fight Cup in Hamm. Als Anfängerturnier konnten hierbei die Sportler Erfahrungen sammeln und viele Pokale mit auf die Heimreise nehmen.

 

"Glückwunsch auch von dieser Stelle"


 

Nach Abschluss des Trainings bei den Black Fighters in Hemer, konnte GM Rüdiger Stenzel im Namen der ITO, die Ernennungsurkunde für Thomas Maykas zum Vice Chairman überreichen. Er wird Francois Dury und das Organisationsteam um die ITO unterstützen und auf den weiteren Weg begleiten.

 

"Glückwünsche auch von dieser Stelle"


Box-Lehrgang mit Reinhard Jassmann und Team von der TSV Boxabteilung Korbach

Lehrgang am Samstag, den 03. November 2018 mit keinem geringeren als Reinhard Jassmann (+Team von der TSV Boxabteilung Korbach), welcher uns mit den Besonderheiten des Box-Trainings vertraut machen wird. Inhalte werden die Grundlagen, Grundtechniken bis hin zu Kombinationstechniken sein. Wir freuen uns Reinhard Jassmann für dieses Event gewonnen zu haben, welcher selber über viele Jahre aktiver und erfolgreicher Boxer war und heute nach wie vor Trainer der Boxabteilung Korbach ist.Dieser Lehrgang ist offen und wird von der Kampfsportabteilung des TV Germania 1863 e.V. ausgerichtet. Die Teilnehmerzahl wird wie bei allen unseren Lehrgängen begrenzt sein.Blicke über den Tellerrand, womit wir vor allem unseren sportlichen Horizont um die eine oder andere wichtige Fähigkeit erweitern können sind und waren uns schon immer wichtig.  INFO

 

 

 


 

 

 

 

Wir freuen uns den Verein Taekwondo Abt. TV 1894 Eitorf e.V. ab Januar 2018 begrüßen zu dürfen. Trainerin Dr. Katrin Wolf wird sich mit ihrem Team der ITO-Mitgliedsstufe "A" anschließen!


Wir freuen uns die Taekwondo Schule Winterberg ab Januar 2018 begrüßen zu dürfen. Trainer Marcus Traut und Team haben sich der ITO-Mitgliedsstufe "A" angeschlossen!